Enable JavaScript to visit this website.

Baugeräteführer

  • Baugeräteführer

    Bau

    Betriebliche Ausbildung

    Baugeräteführer bedienen Baugeräte und -maschinen im Hoch-, Straßen- und Tiefbau.

    Jobbeschreibung

    Bevor sie ihre Baugeräte einsetzen, stellen die Baugeräteführer sie auf und stimmen sie, wenn nötig, auf die örtlichen Gegebenheiten ab. Dann planieren sie zunächst das Gelände und sichern die Baustelle ab. Sie führen und bedienen verschiedenste Baugeräte, etwa Kräne, Planierraupen, Walzen, Bagger oder Betonmischgeräte. Beispielsweise transportieren sie Bauteile, be- und verarbeiten Bau- und Bauhilfsstoffe und führen Erdbewegungsarbeiten durch. Zudem warten und pflegen sie die Baugeräte und erledigen kleinere Reparaturen und Umrüstungen der Baumaschinen, z.B. das Auswechseln mobiler Zusatzgeräte.

    Risikobewertung des Jobs für Hämophiliepatienten

    Da sowohl die körperliche Belastung als auch die Verletzungsgefahr hoch sind (z.B. Quetschungen, Prellungen und Risswunden trotz Handschuhen und Sicherheitsschuhen) ist dieser Job für Hämophiliepatienten nicht geeignet.